Vom Denken zum Fühlen

Baum, Himmel, Fenster

Feedback:

Zwei Tage Natur-Coaching mit Anita Maas liegen hinter mir – zwei Tage ohne ein bestimmtes Ziel, ohne vorgezeichneten Weg – zwei Tage von den eigenen Sinnen geleitet, zu einem Zustand, der als Ziel im Vorhinein nicht glaubhaft zu beschreiben wäre.

Anita hat es innerhalb weniger Stunden verstanden/geschafft mich
aus meinem von Pragmatismus und technischen Lösungen geprägten Alltag abzuholen und mich meiner Sinne bewusst werden zu lassen. Sie hat mich gelehrt, meine Sinne mit Langsamkeit zum Entdecken vieler unverhoffter Kleinigkeiten zu nutzen und mir so erstaunliche Erlebnisse geschenkt.
Viel mehr beeindruckt bin ich aber davon, wie sehr wohltuend und kraftgebend ich die auf diese Weise gewonnene Leere in meinem Kopf empfinden konnte, wie sehr klärend das Loslassen meiner sonst allgegenwärtigen Gedanken ist.

Die von Anita beim Coaching angewandten, dem Schamanismus entstammenden Denkweisen und Methoden waren für
mich, obwohl ich wissenschaftlich technisch geprägt bin, nicht störend oder befremdlich und zu keinem Zeitpunkt missionierend. Viel mehr habe ich diese für mich unbekannten Erklärungen und Sichtweisen mit der durch die Öffnung der Sinne gewonnenen Achtsamkeit gegenüber der Natur als sehr respektvoll gegenüber
allen Leben und Umwelt empfunden.

Mein Fazit:

Dieses Coaching hat mich für den Moment schwer beeindruckt, die Wirkung mehr als erstaunt und für die Zukunft mein Denken beeinflusst. Mein Blick auf die Natur ist ein anderer, demütiger, dankender. Ich werde die Natur von nun an anders für mich nutzen können.

(Holger Brischke , 50 J)
Vom Denken zum Fühlen
Nach oben scrollen