Natur-Coaching

Über mich

Anita Maas

Ich helfe dir, dich in der Natur selbst zu erkennen und deinen Weg zu gehen.

Ich bin Apothekerin mit Leib und Seele.
Ich finde individuelle Heilmittel für das Thema eines Menschen. Jeder Mensch ist einzigartig und braucht seine eigene Medizin – ob es eine Pflanze, ein Stein, ein Wort, eine Botschaft oder ein Spiegel ist.

Ich bin Pflanzenheilkundige.
Ich bringe die Botschaften der Pflanzen zu den Menschen. Jede Pflanze wirkt auf körperlicher, psychischer und seelischer Ebene. Sie kommunizieren mit uns über ihre Signatur und ihr Wesen.

Ich bin Forscherin zwischen Himmel und Erde.
Schon immer habe ich nach den tieferen Zusammenhängen gefragt und versucht, das Unerklärliche, das Unbegreifliche zu verstehen. Vor allem die Umstände von Krankheit und Gesundheit haben mich fasziniert.

Ich bin Reisende zwischen den Welten.
In der schamanischen Heilarbeit habe ich neue Dimensionen kennengelernt, die mir tiefe Einsichten schenken. Alles ist mit allem verbunden.

Ich bin Botschafterin für ein erfülltes Leben.
Als ich mich selbst auf die Suche begeben habe, gründete ich das maaS Magazin. Jede Ausgabe beleuchtet ein Thema von allen Seiten. Ich lerne mit jedem Magazin dazu.

Mein Weg
Mein berufliches Leben begann in der Apotheke. Schon bald wurde mir klar, dass die meisten Arzneimittel nur die Symptome behandeln und nicht heilen können. Ich flüchtete aus dem Umfeld in die Erwachsenenbildung und organisierte Fortbildung von pharmazeutischem Fachpersonal. Später gründete ich einen pharmazeutischen Fachverlag. Ich bekam zwei Kinder und war auf ein sicheres Einkommen angewiesen. Ich besuchte regelmäßig Seminare und Ausbildungen und bildete mich ständig weiter, um meinen Wissenshunger nach den tieferen Zusammenhängen, nach dem, was die Welt im Kern zusammenhält, zu stillen.

Als es eine unerwartete Wendung im Verlag gab, stand ich von heute auf morgen vor dem Nichts. Schon bald war mir klar, dass ich mit den Themen der letzten 25 Jahre nichts mehr zu tun haben wollte. Ich war 49 Jahre und wollte für den Rest meines Lebens etwas finden, das mich bis an mein Lebensende begeistert. Gerne hätte ich etwas mit Heilpflanzen gemacht, aber das Thema war noch nicht reif. Außerdem hatte ich so viele Fragen und Interessen, die darüber hinaus gingen. So entstand das maaS Magazin, das sich mit jeder Ausgabe mit einem Thema der Persönlichkeitsentwicklung in der Tiefe beschäftigt. Ich habe bekannte Autoren wie Gerald Hüther, Robert Betz, Laura Seiler, Tobias Beck oder John Strelecky persönlich kennengelernt und viel von ihnen gelernt. Bei allen Themen und AutorInnen kristallisiert sich eine Weisheit heraus:

Die Welt ist so wie du sie siehst.

Sie ist ein perfekter Spiegel deiner Gedanken und Gefühle. Deswegen ist es möglich, die Welt zu verändern, indem ich mich selbst verändere. Großes Leid entsteht, wenn ich unzufrieden bin, weil sich mein Seelenplan nicht erfüllt.

Parallel begann ich mit einer 4-jährigen schamanischen Ausbildung, die mir in vielen Dingen die Augen öffnete. Ich musste meiner Aufgabe als Apothekerin, Pflanzenheilkundige und Schamanin nachkommen, wenn ich rundum erfüllt leben wollte. In meinen Angeboten zum Naturcoaching kombiniere ich nun mein Wissen aus den letzten 20 Jahren.

Ich begleite Menschen in die Natur, dort finden sie einen Zugang zu sich selbst, ihrem Glück und ihrem Schmerz. Gemeinsam können wir die Wunden heilen und die Liebe einladen.

Nach oben scrollen